Medienpraktikum für Schüler/innen

Du musst von der Schule aus ein Betriebspraktikum machen? Dann kannst du dich bei uns bewerben! Wir bieten dir ein Medienpraktikum im Bereich Video und/oder Radio an. Gemeinsam mit anderen Schülerpraktikanten und Schülerpraktikantinnen gestaltest du eine eigene Fernseh- und/oder Radiosendung. Dabei erhälst du Einblicke in folgende Berufsfelder:

  • Mediengestalter/in Bild und Ton
  • Kameramann/-frau
  • Fernseh- und/oder Radioredakteur/in
  • Editor
  • Moderator/in

Zu deinen Aufgaben gehören die Konzeption und Planung der Sendung, der Umgang mit Videokamera und/oder Aufnahmegerät, das Führen von Interviews, Musikauswahl, Tonaufnahme, Moderation und Schnitt. Das Medienpraktikum dauert 1 oder 2 Wochen und wird vom OK-TV Ludwigshafen und vom Haus der Medienbildung gemeinsam durchgeführt.

Kontakt: Katja Mayer | Tel.: 0621-963 49 80 | Mail: mayer(at)medienundbildung.com

Freiwilliges Soziales Jahr Kultur

Seit 2008 ist das Haus der Medienbildung Einsatzstelle für das Freiwillige Soziale Jahr Kultur. Wir sind eine junge Bildungseinrichtung mit jungen Zielgruppen. Unsere Arbeit ist in vielerlei Hinsicht berufsorientierend. 

Wir bieten dir:

  • einen Einblick in die mediengestalterische und pädagogische Berufspraxis
  • Mitarbeit in wechselnden, vielfältigen und spannenden Medienprojekten
  • Anleitung, Rat und Hilfe und die Möglichkeit, an Workshops teilzunehmen

Zudem lernst du den Umgang mit Video- und Tonaufnahmen, Video- und Tonschnitt, DVD-Gestaltung, Webdesign, Projektplanung und -realisierung, Gruppenleitung, Teamarbeit, Recherche

Wir wünschen uns von dir:

  • Interesse an Medien und Pädagogik sowie am Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Interesse an Video- und Audio-Aufnahme und - Schnitt
  • Lernbereitschaft und Interesse an Projektarbeit (z.B. Erstellung eines Films oder einer Radiosendung mit Kindern)
  • möglichst Volljährigkeit und Führerschein

Weitere Informationen zum FSJ Kultur findest du unter http://www.fsjkultur-rlp.de/

 

Studentisches Praktikum

Um die medienpädagogische Arbeit genauer kennen zu lernen, eignet sich ein Praktikum im Rahmen des Studiums. Viele Studenten/innen der (Medien)Pädagogik und Medienwissenschaft haben in den vergangenen Jahren ihr Praxissemester bei uns abgeleistet. Die Aufgaben im Praktikum umfassen:

  • Planung und Unterstützung bei Workshops, Kursen und Veranstaltungen im Rahmen des Programmangebots des hdm
  • Kennenlernen, Aneignung und Vertiefung unterschiedlicher medienpraktischer Kenntnisse in den Bereichen Video, Audio, Fotografie, Handy und Tablet
  • Kennenlernen unterschiedlicher medienpädagogischer Projekte
  • Mitarbeit in Projekten der Ganztagsschule
  • Mitarbeit bei der Initiierung neuer Projekte/ Projektauswertung; Bedarfsermittlung, z.B. Auswertung von Studien, Erprobung und Auswertung medienpädagogischer Materialien, Anfertigen von Projektdokumentationen (Print, Video, Audio, Web)

Der Schwerpunkt beim Praktikum im Haus der Medienbildung liegt auf der außerschulischen Kinder- und Jugendbildung. Darüber hinaus ist ein Praktikum in der Geschäftsstelle möglich. Der Schwerpunkt liegt dann auf der schulischen Arbeit sowie der Mitarbeit an speziellen Projekten. Das Praktikum dauert mindest 1 Monat und wird in Vollzeit abgeleistet. Ab 2 Monaten zahlen wir eine Vergütung von 280 EUR/ Monat.

Zum Weiterlesen: Praktikumsberichte der Praktikanten/innen Sabine Gärtner und Jens Aedtner.

Nähere Informationen bei:
Hans-Uwe Daumann - Stv. Geschäftsführer
medien+bildung.com gGmbH
Turmstraße 10 - 67059 Ludwigshafen
Tel.: 0621 - 52 02 - 258 | Mail: daumann(at)medienundbildung.com